Skip to main content

Makula-App - Der digitale Assistent

Dokumentation – Therapiekontrolle – Kurzinformation – Ansprechpartner

Für Patienten und Angehörige

Patienten mit AMD und weiteren Makula-Erkrankungen können – auch mit den Angehörigen zusammen – ihre Erkrankung, Termine und Ansprechpartner auf ihrem eigenen Smartphone dokumentieren. Dadurch können sie selbst zur Steuerung und Therapiekontrolle der Behandlung beitragen. Dies unterstützt den Erfolg der Behandlung mit Injektionen von VEGF-Hemmern (IVOM-Therapie) ganz entscheidend.

Zusätzlich sind Kurzinformationen zur Erkrankung AMD und Therapie sowie zu Hilfsangeboten enthalten. Nutzen Sie auch den Service der Suche nach kompetenten Ansprechpartnern in Ihrer Nähe.

Für Augenärzte

Die Makula-App unterstützt Ihre Patienten beim Umgang mit der Erkrankung. Durch das integrierte Terminmanagement und die Dokumentation der Behandlungsverläufe sind Patienten und Angehörige stärker in die Behandlungsabläufe integriert und daran interessiert, die Behandlung fortzuführen. Eine gute Dokumentation des Krankheitsverlaufs erleichtert die Zusammenarbeit zwischen IVOM-Zentrum und niedergelassenem Augenarzt. Zudem bietet die App Zugang für Ihre Patienten zu nicht-medizinischen Angeboten, so dass die Folgen des Sehverlusts aufgefangen werden können.

Laden Sie sich die Makula-App kostenlos im Google Play Store oder im App Store herunter.

Im Folgenden sehen Sie einen Kurzfilm über unsere Makula-App:

Gerne bietet Ihnen das AMD-Netz weiteres Material zur Patientenaufklärung und Informationen zur App. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Jetzt spenden

Unterstützen Sie unsere Arbeit

Mit Ihrer Spende können wir uns weiterhin für den Erhalt der Lebensqualität betroffener Menschen einsetzen.