Skip to main content
Online-Patientengespräche

Das AMD-Netz informiert - Online-Patientengespräche im neuen Format

Wie erleben Sie die IVOM-Therapie? Was ist für Sie schwierig oder anstrengend an der Behandlung? Haben Sie noch Fragen dazu?

Am 09.12.2021 um 17 Uhr starten wir mit unserem neuen 45 Minuten-Format „Online-Patientengespräch“ zum Thema „Ihre Erfahrungen mit und Ihre Fragen zu der IVOM-Therapie“. Zu Beginn der Online-Veranstaltung wird Prof. Dr. Daniel Pauleikhoff aus Münster, Augenarzt mit langjähriger Erfahrung in der Therapie und Erforschung der AMD, einen kurzen Vortrag zum Thema IVOM-Therapie halten. Anschließend beantworten wir Ihre Fragen und Sie haben die Möglichkeit, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen. Moderiert wird die Zoom-Veranstaltung von der Beraterin und AMD-Netz-Mitarbeiterin Ursula Witt.

Anmeldung

Eine kostenlose Anmeldung ist erforderlich und kann entweder über folgenden Link www.amd-netz.de/veranstaltungsanmeldung oder per E-Mail an anmeldung@amd-netz.de erfolgen. Es werden lediglich Ihre E-Mail-Adresse und optional Ihr Name benötigt. Die Daten werden zu keinem anderen als dem hier beschriebenen Zweck verwendet. Die Zoom-Zugangsdaten erhalten Sie kurz vor der Veranstaltung per E-Mail.

Nicht verpassen

Merken Sie sich gerne weitere Termine vor:

Donnerstag, 27.01.2022, 17:00 Uhr – Ich bin blendempfindlich!

Menschen mit AMD reagieren auf Blendung oftmals sehr empfindlich. In diesem Online-Gespräch erfahren Sie, wie Sie sich vor Blendung schützen können, welche einfachen Maßnahmen Blendung reduzieren und wie Sie dabei Ihrem Lichtbedarf gerecht werden.

Außerdem haben Sie die Chance, eigene Fragen einzubringen.

Als Expertin bei dieser Online-Veranstaltung wird Dr. phil. Stefanie Holzapfel mit dabei sein: Sie hat einen Master of Science und ist Diplom Augenoptikerin/Optometristin (FH), lehrt an der Berliner Hochschule für Technik im Studiengang Augenoptik/Optometrie, leitet den Gemeinsamen Fachausschuss für die Belange Sehbehinderter beim Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverband (DBSV) und berät Menschen mit Sehbeeinträchtigung in einer Augenarztpraxis.

Donnerstag, 17.02.2022, 17:00 Uhr – Wissenswertes zum Blinden- und Sehbehindertengeld

Weitere Informationen folgen in Kürze.

Achtung: Zu den Veranstaltungen am 27.01.2022 und am 17.02.2022 können Sie sich zur Zeit noch nicht anmelden. Die entsprechenden Informationen stellen wir Ihnen rechtzeitig an dieser Stelle zur Verfügung. Die oben stehenden Anmeldemodalitäten gelten ausschließlich für die Veranstaltung am 09.12.2021.

Wir freuen uns über die freundliche Unterstützung

Jetzt spenden

Unterstützen Sie unsere Arbeit

Mit Ihrer Spende können wir uns weiterhin für den Erhalt der Lebensqualität betroffener Menschen einsetzen.